Autismus Vogtland e.V.

Vereinigung zur Förderung autistischer Menschen
Mitglied im Bundesverband Autismus Deutschland e.V.


Der Verein möchte sich Ihnen vorstellen

Wer ist im Verein?

Eltern und Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Autismus und Therapeuten, Pädagogen, welche mit Menschen mit Autismus arbeiten.

Warum gibt es den Verein?

Bisher war es so, dass Eltern nach Dresden oder in die Altbundesländer fuhren, um die Diagnose für ihr Kind abklären zu lassen oder wenn sie Rat und Hilfe suchten. Um Unterstützung hier vor Ort zu organisieren und Kindern und Eltern weite Wege zu ersparen, wurde im November 2004 eine Elterninitiative gegründet, aus der im Juli 2005 der Verein hervorging.

Was macht der Verein?

Der Verein sieht seine Hauptaufgaben rund um Autismus in:

  • Beratung und Hilfe für alle Interessierten, insbesondere für Eltern und Betroffene, aber auch für Lehrer und Erzieher
  • Organisation von Kontakten und Zusammenarbeit mit Sozial-, Jugend- und Gesundheitsämtern, Ärzten, Lehrern, Erziehern, Betreuern und Therapeuten
  • Angebot von Gesprächskreisen und Vorträgen für Eltern
  • Vermittlung von Fortbildungen
  • Information und Aufklärung

Der Verein trifft sich regelmäßig zum Elternstammtisch. Mehr dazu finden sie bei den Unterthemen.

Unser großes Ziel ist die Schaffung eines Therapie– und Beratungszentrums. In diesem sollen Betroffene optimale Therapieangebote erhalten. Die psychologische Betreuung von Eltern und Geschwistern ist uns ebenfalls wichtig. Für Eltern möchten wir Entlastungsangebote bereithalten können. Auch sollen Integrationshelfer in diesem Zentrum angeleitet und geschult werden.

Ist der Verein vertrauenswürdig?

Wir sind Mitglied im Bundesverband „autismus Deutschland e.V.“. Das Finanzamt erkennt unseren Verein als gemeinnützig an.

Wo ist der Verein zu finden?

Die Geschäfts- und gleichzeitig Beratungsstelle des Vereins befindet sich in der Breitscheidstraße 33, 08209 Auerbach.

Wie können Sie den Verein und damit Menschen mit Autismus unterstützen?

Natürlich ist uns jegliche Art der Hilfe willkommen, sei es mit Rat oder Tat.

  • Wir suchen für eine Zusammenarbeit engagierte Logopäden, Ergotherapeuten mit Erfahrungen in SI, TEACCH, PECS, Affolter-Methode und Verhaltenstherapie, die sich vor schwierigen Herausforderungen nicht scheuen.
  • Sie können bei uns Mitglied werden, denn nur gemeinsam sind wir stark!
  • Unterstützen Sie finanziell unsere Vorhaben als Spender oder Sponsor. Die benötigten Angaben zur Bankverbindung entnehmen Sie bitte dem Unterthema Spendenkonto.

Egal für welche Art zur Unterstützung unseres Vereins Sie sich entscheiden - wir danken Ihnen.

Verweis zum Seitenanfang

Diese Seite wurde zuletzt am 26.12.2013 aktualisiert.